#brotretten: Aktion mit Bäckereien zum Tag der Lebensmittelverschwendung

#brotretten: Aktion mit Bäckereien zum Tag der Lebensmittelverschwendung

Das ZEHN organisiert zum Tag der Lebensmittelverschwendung am 2. Mai gemeinsam mit interessierten Bäckereien die Aktion #brotretten!
Melden Sie sich bis zum 15. April an und seien Sie mit Ihrer Bäckerei dabei!

Brotabfall - © festfotodesign - stock.adobe.com

Hintergrund: Weniger Brotabfall im Privathaushalt

Mit der Aktion #brotretten informieren niedersächsische Bäckereien gemeinsam mit dem ZEHN Verbraucher*innen, wie sie in ihrem Haushalt weniger Brot wegwerfen können. Statistisch gesehen landet die Menge an Lebensmitteln, die von Januar bis Mai produziert wird, jedes Jahr im Müll. Das sind 75 kg pro Person und Jahr, mehr als 10 kg davon sind Brot und Backwaren. Um auf diese Problematik aufmerksam zu machen, findet am 2. Mai jährlich der Tag der Lebensmittelverschwendung statt. 

 

Die Aktion

Gemeinsam mit niedersächsischen Bäckereien möchte das ZEHN die Wertschätzung für Brot und Brötchen bei Verbraucher*innen steigern und der Lebensmittelverschwendung entgegenwirken. Die Aktion #brotretten setzt beim Verbraucher an. Mit Themen von Lagerung bis Reste-Rezept informieren das ZEHN und die Bäckereien am 2. Mai die Verbraucher*innen direkt in den Bäckereifilialen vor Ort. 

 

Brötchen_herz - © fotoblend - pixabay.com
Brotchips - © HandmadePictures - stock.adobe.com

Das ist Ihre Aufgabe als Bäckerei

Sie möchten in Ihrer Bäckerei ebenfalls auf das Thema Lebensmittelverschwendung aufmerksam machen? Klasse!
Im Absatz FAQ und mehr erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen. Das ausführliche Konzept steht hier zum Download bereit. Melden Sie sich bis zum 15. April an
Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an unter 0441 801 573 oder schreiben Sie eine Mail an info@zehn-niedersachsen.de


 

FAQ UND MEHR

 

Die gesamte Aktion widmet sich dem Umgang der Verbraucher*innen mit Brot und Brötchen im Privathaushalt. Pro Person schmeißen wir Deutschen im Jahr rund 10 kg Brot und Backwaren weg. Das zeigt einen Nachholbedarf an Informationen bei Verbraucher*innen. Vor allem beim Thema „richtige Lagerung“ ist mehr als die Hälfte der Verbraucher*innen (52,9 %) unsicher und wünscht sich mehr Informationen, wie eine Online-Erhebung der Fachhochschule Münster 2015 zeigt. Das möchten das ZEHN gemeinsam mit niedersächsischen Bäckereibetrieben ändern. 

Das ZEHN bereitet für den Tag der Lebensmittelverschwendung am 2. Mai unterschiedliches Material rund um das Thema Brot und Brötchen vor. Dazu gehören:

Die Bäckereien legen dieses Infomaterial in den Filialen aus und können die Aktion auf ihrer Website/auf den Social Media Kanälen aufgreifen. Alle angemeldeten Bäckereien erhalten das Material per Post, um dieses ab dem 2. Mai in den Filialen auszulegen. Das ZEHN stellt außerdem eine Information zu der Aktion für Mitarbeiter*innen in den Filialen sowie ein Sharepic für eigene Social Media-Kanäle zur Verfügung. 

Bäckereien erhalten außerdem eine Blanko-Pressemitteilung zur Aktion, mit der die Teilnahme an #brotretten einfach medienwirksam beworben werden kann.

Das ausführliche Konzept zur Aktion gibt es hier. 

 

Die Aktion bringt Bäckereien unterschiedliche Vorteile: 

• Öffentlichkeitswirksame Präsentation
• Positive Imagebildung durch Kommunikation der eigenen Verantwortung für den Umgang mit Lebensmitteln und eines Nachhaltigkeitsbewusstseins
• Steigerung der Wertschätzung für das eigene Produkt Brot
• Das kostenlose Informationsmaterial fördert die Kundenkommunikation und –bindung.

Sie möchten sich an unserer Aktion #brotretten zur Steigerung der Wertschätzung von Brot und Brötchen beteiligen? Vielen Dank – Ihr Engagement gegen Verschwendung und für mehr Wertschätzung unserer Lebensmittel schätzen wir sehr. 

So geht´s:
 

  1. Teilnahmebogen bis zum 15.04.21 ausfüllen und abschicken.
     
  2. Das ZEHN versendet Materialien (FlyerPostkarte und Plakat) in hochwertiger Qualität, sowie ein Informationsschreiben für Mitarbeiter*innen direkt an die Bäckereien. Das Material muss dann nur noch an die Filialen verteilt werden.
     
  3. Verkaufspersonal über die Aktion und deren Hintergrund informieren. Über das Plakat vom ZEHN teilnehmende Bäckereien Sie außerdem im Rahmen der Aktion über die Verwertung von Restbrot in ihrem Betrieb informieren.

 

Teilnahmebedingungen Aktion #Brotretten

 

  1. Die Aktion wird organisiert durch das Zentrum für Ernährung und Hauswirtschaft der Landwirtschaftskammer Niedersachsen (ZEHN).

 

  1. Teilnehmen können alle Bäckereibetriebe mit Sitz in Niedersachsen und den in Niedersachsen geführten Filialen.

 

  1. Für die Teilnahme ist die Anmeldung über den Online-Teilnahmebogen erforderlich. Es werden nur Bäckereien berücksichtigt, deren Teilnahmebogen bis zum 15.04.2021 beim ZEHN eingeht.

 

  1. Nach Eingang des Teilnahmebogens wird das Info-Material dem Bäckereibetrieb auf dem Postweg zugeschickt. Das Info-Material ist kostenlos.

 

  1. Mit der Teilnahme an der Aktion verpflichten sich die Bäckereibetriebe, die zugestellten Materialien am 02. Mai 2021 in ihren Verkaufsfilialen für ihre Kundinnen und Kunden auszulegen.

Das Aktionsplakat soll nach Möglichkeit gut sichtbar für Kundinnen und Kunden im Eingangsbereich angebracht werden.

Um eine angemessenen Kundenkommunikation zum Thema zu gewährleisten, sollte das Verkaufspersonal vorab über die Aktion und deren Hintergrund informiert werden.

Den Bäckereibetrieben bleibt es freigestellt, zusätzlich über eigene Ideen und Vorschläge zur Verwertung von Restbrot zu informieren.

 

  1. Die Landwirtschaftskammer Niedersachen berichtet über die Aktion und die teilnehmenden Bäckereibetriebe auf ihren Webseiten und ihren Social-Media-Kanälen. Mit der Teilnahme an der Aktion erklärt sich der Bäckereibetrieb damit einverstanden, dass die Landwirtschaftskammer Niedersachsen die allgemeinen Firmendaten (Name des Betriebes, Sitz, Logo) des Bäckereibetriebes für diese Veröffentlichungszwecke verwenden darf. 

 

  1. Die Landwirtschaftskammer verarbeitet personenbezogene Daten des Bäckereibetriebes nur, soweit dies für die Durchführung dieser Aktion, insbesondere die Materialbestellung, erforderlich ist. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Weitere Hinweise zum Datenschutz, insbesondere zu den Betroffenenrechten gibt es unter www.zehn-niedersachsen.de/#Datenschutz.

Hier stellen wir Ihnen die unterschiedlichen Materialien zum Download bereit

Teilnehmenden Bäckereien senden wir den Infoflyer und die Postkarte mit dem Resterezept sowie ein Aktionsplakat in A2 ausgedruckt und kostenlos zu:

Darüber hinaus stellen wir Ihnen folgende Materialien zur Verfügung

 

zurück
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.